Schreiner-1

Mehr als Gäste-Information. Die neue Identifikation mit dem Ferienort beginnt vor der Anreise.

Alltag wird Attraktion

Was, wenn Feriengäste sich bereits vor der Anreise mit Ihrer Destination identifizie-ren würden? Wenn der Zugang zum und der Aufenthalt im Ferienort von realem Interesse und echter Auseinandersetzung geprägt wäre statt von funktionaler Information und oberflächlicher Konsumhaltung?

Das der Bildung entliehene „Inverted Classroom"-Modell macht es möglich.

Danke für Ihr Interesse an dieser Idee. Um kostenlos weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Oliver Kerstholt, Tel. +41 (0)79 961 76 02,
eMail: oliver@tourism-innovation-lab.ch

Innovative Ideen für die Tourismusbranche 

Tourism Innovation Lab © 2020